previous arrow
next arrow
Slider

Das Herstellen von Wabenkeramik für Katalysatoren und Diesel-Partikelfilter erfordert einen anspruchsvollen Trocknungsprozess. Hier hat sich das Trocknen mit Mikrowellen durchgesetzt, da diese Technik die Anforderungen an ein gleichmäßiges Trocknen erfüllt.

Die Geometrie der Wabenkeramik mit geringen Wandstärken und die geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials schlossen klassische Trocknungsarten wie Heißkanaltechnik oder Infrarot früh aus.

Unsere Anlagen sind durch ihre modernen halbleiterbasierten HF-Generatoren hervorragend für diese schwierigen Einsatzbedingungen geeignet. Sie erzeugen mit kontinuierlichen Wellen bei Frequenzen im Bereich zwischen 2400 MHz und 2500 MHz präzisere und gleichmäßigere Ergebnisse.

Haben wir Sie überzeugt? Dann kontaktieren Sie uns.