previous arrow
next arrow
Slider

Fricke und Mallah liefert in zahlreiche Zweige der Industrie Mikrowellentechnik auf höchstem Niveau. Die Expertise unserer erfahrenen Hochfrequenzingenieure ermöglicht uns, die anspruchsvollsten Anwendungen zu verstehen und Lösungen zu liefern, die unsere Kunden überzeugen.

Unsere Kompetenz im Bau von komplexen Mikrowellen-Anlagen haben viele Projekte im Bereich der Chemischen Industrie ermöglicht.

Die homogene Erwärmung ohne Ausbildung kalter und überhitzter Stellen und der optimale Energieeintragung sind nur einige der Vorteile von Mikrowellen-Technik. Die Reaktionen im Mikrowellenfeld laufen deutlich schneller ab als in klassisch beheizten Anlagen. Dadurch wurden viele Synthesen verbessert oder erst ermöglicht. Daher hat sich die Mikrowellen-Technik in dieser Branche durchgesetzt.

Unsere Anlagen sind durch den Einsatz von modernen Halbleiterbasierten Generatoren optimal für automatisierte, sequenzielle Arbeitsweise und sind einfach zu handhaben.

Die vielfältigen Einsatzfälle von Mikrowellen-Anlagen umfasst im Besonderen die Gummi- und Kunststoffindustrie, da durch bipolare Mischungen das Produkt hervorragend erwärmt wird. 

Produktion von Gummi-Profilen

Bei der kontinuierlichen Vulkanisation von Gummi (Elastomere) bei der Produktion von Gummiprofilen wird das Produkt direkt in die Vulkanisationsanlage hineinextrudiert. Diese erfolgt dann durch Heißluftkanäle, Salzbäder oder Mikrowellen.

Ultrahochfrequenz-(UHF-) Anlagen zur Vulkanisation erzielen schnellstmöglich das Erwärmen des Werkstoffs. Das Elastomer absorbiert die Mikrowellen, setzt sie in Wärme um und vulkanisiert. Dieses Verfahren ist schneller und erzielt bessere Ergebnisse, da das Gummiprofil direkter und homogener vulkanisiert. 

Recycling von Kunststoffen

Mikrowellen-Technik verbessert die Energie- und Ressourceneffizienz in Recyclingprozessen für Polyamide und Polyurethane – sowohl beim Einsatz von Industrie- wie von Post-Consumer-Abfällen.

Chemisches Recycling, unterstützt durch Mikrowellen und intelligente Magnetkatalysatoren ist ein Weg zur Rückgewinnung von Kunststoffmonomeren und wertvollen Füllstoffen (Kohlenstoff- oder Glasfasern). Dieses ist ein Beitrag bei der Einhaltung der Recyclingquoten und spart Kosten und Ressourcen.

Haben wir Sie überzeugt? Dann kontaktieren Sie uns.

Produktbeispiele:

Hybrid-Kammerofen 24 kW / 2,45 GHz

Hybrid-Kammerofen 24 kW / 2,45 GHz

  • Anwendung: Erwärmung von Kunststoffen und Silikonformen
  • Mikrowellenleistung: 24 kW / 2,45 GHz, stufenlose Leistungsvorgabe
  • Umlufterhitzung auf bis zu 160° C
  • Kammerbreite: 1200 mm
  • Kammertiefe: 1200 mm
  • Kammerhöhe: 800 mm
  • Gesamtbreite: 2200 mm
  • Gesamttiefe: 2000 mm
  • Gesamthöhe: 2600 mm