Slider

Unsere Laboranlagen sind ein wichtiger Bestandteil bei der Entwicklung von neuen Prozessen und werden von uns individuell nach den Vorgaben von Forschungsinstituten und der Industrie gestaltet. Mit Hilfe unserer Laboranlagen wurden viele Prozesse in der Wissenschaft und Industrie verbessert oder erst ermöglicht. 

Haben wir Sie überzeugt? Dann kontaktieren Sie uns.

Produktbeispiele:

Mikrowellen-Pyrolyse-Drehrohrofen 8 x 6 kW, 2455 MHz

Mikrowellen-Pyrolyse-Drehrohrofen 8 x 6 kW, 2445..2475 MHz

  • Anwendung: Laborgerät zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz beim Recycling von organisch verunreinigtem Elektronikschrott (Aluminium).
  • Mikrowellenleistung: 8 x 6 kW, 2445..2475 MHz
  • Abmessungen (Breite x Höhe x Länge): 1100 x 2500 x 4100 mm
  • Betriebstemperatur 1000° C
  • Ein äußeres, gasdichtes und festes Mantelgehäuse, das Mikrowellenstrahlung reflektiert und an Ort und Stelle hält.
  • Ein inneres, gasdichtes, für Mikrowellenstrahlung durchlässiges Drehrohr, in dem die Güter transportiert werden. Das Drehrohr mit 3° Neigung wird von einem Motor angetrieben, dessen Geschwindigkeit einstellbar ist.
  • Anschlüsse zum Einleiten und Entnehmen von Stickstoff.
  • Professionelle Simulation mit der Software CST-STUDIO.
Monomode-Applikator 500 W, 2400..2500 MHz, Solid State-Mikrowellentechnologie

Monomode-Applikator 500 W, 2400..2500 MHz, Solid State-Mikrowellentechnologie

  • Anwendung: Laborgerät zur homogenen Erwärmung (bis zu 1000° C) diverser keramischer Produkte wie Siliziumkarbid in einem Monomode-Applikator, der in einem Messgerät zur zuverlässigen und sehr genauen Detektion von Übergangsmetallen wie Quecksilber (Quecksilber) eingesetzt wird.
  • Mikrowellenleistung: 500 W, 2400..2500 MHz
  • Abmessungen (BxHxT): 500 x 420 x 580 mm
  • Das beladene, zu erwärmende Rohr wird in 2-3 Minuten ohne Bewegung homogen auf 800 °C erhitzt.
  • Steuereinheit, die eine stufenlose Voreinstellung der Mikrowellenleistung in 1-W-Schritten ermöglicht, automatische Frequenzverschiebung von 2,4 auf 2,5 GHz zur Feldhomogenisierung und Reflexionsmessung.
  • Professionelle Simulation mit der Software CST-STUDIO.
  • IR-Pyrometer, das die Quarzglasoberfläche misst.
Laborofen 500 W, 2400..2500 MHz & 1 kW 900..930 MHz

Laborofen 500 W 2400..2500 MHz & 1 kW 900..930 MHz

  • Anwendungen: Laborofen für verschiedene Hochtemperaturanwendungen bis 1200° C
  • Mikrowellenleistung: 500 W 2400..2500 MHz & 1 kW 900..930 MHz
  • Abmessungen (WxHxT): 719 x 1415 x 1331 mm
  • Betriebstemperatur 1200° C
  • Bewegliches Thermoelement zur Messung im Produkt
  • Isolierung für eine Temperaturbeständigkeit bis zu 1200° C
  • Kombination aus beiden Frequenzen, 2450 MHz und 915 MHz
  • Homogenität garantiert durch Simulationen mit CST Studio
  • SPS-Steuerung mit Touch Panel
Laborofen 6 kW 2450 MHz & 5 kW 915 MHz

Laborofen 6 kW 2445..2475 MHz & 5 kW 900..930 MHz, basierend auf Magnetron-Technologie

  • Anwendungen: Laborofen für verschiedene Hochtemperaturanwendungen bis zu 1000° C
  • Mikrowellenleistung: 6 kW 2445..2475 MHz & 5 kW 900..930 MHz
  • Abmessungen (WxHxT): 2230 x 1600 x 1650 mm
  • Wägesystem bis zu 10 kg für 800 Messungen / Sekunde
  • Kombination aus beiden Frequenzen, 2450 MHz und 915 MHz
  • Homogenität garantiert durch Simulationen mit CST Studio
  • LabView-Steuerung
Mikrowellenkammertrockner 6 kW / 2,45 GHz

Mikrowellenkammertrockner 6 kW / 2,45 GHz

Die Nutzraumabmessungen und Ausführungen, sowohl der Mikrowellen-Trocknungsanlage als auch der Mikrowelleneinkopplungssysteme (Antennen), sind durch tiefgehende Simulationen mit dem professionellen Simulationssystem CST STUDIO SUITE entstanden. Dadurch wurde eine exzellente Feldhomogenität erreicht.
  • Anwendung: Erwärmung von Mineralfasern
  • Mikrowellenleistung: 6 kW, 2,45 GHz
  • Kammergröße (BxTxH): 416 x 300 x 168 mm
  • Außenabmessungen (BxTxH): 1555 x 890 x 1761 mm
  • Mikrowellenleistungsregelung nach Temperatur oder/und Gewicht
  • Absauganlage
  • SPS-Steuerung mit Touch Panel
Laborofen 2 kW / 2,45 GHz, halbleiterbasierte Mikrowellentechnologie

Laborofen 2 kW / 2,45 GHz, halbleiterbasierte Mikrowellentechnologie

  • Anwendung: Trocknung/Wärmebehandlung von Granulaten
  • Mikrowellenleistung: Halbleiterbasierte Generatoren 2 kW / 2,45 GHz, stufenlose Leistungsvorgabe
  • Kammergröße (BxTxH): 535 x 330 x 250 mm
  • Außenabmessungen (BxTxH): 810 x 1425 x 1790 mm
  • Seitliche IR-Kamera zur Überwachung der Produkttemperatur
  • Kammerbeleuchtung
  • Absauganlage
  • Luftfilter in der Frontseite
Kammerofen 2 kW / 2,45 GHz, halbleiterbasierte Mikrowellentechnologie

Kammerofen 2 kW / 2,45 GHz, halbleiterbasierte Mikrowellentechnologie

  • Anwendung: Backofen für krustenloses Brot
  • Mikrowellenleistung: 2 kW, 2,45 GHz, halbleiterbasierte Mikrowellentechnologie
  • Außenabmessungen (BxTxH): 1100 x 860 x 1765 mm
  • Kammerbeleuchtung
  • Feuchtesensor
  • Einstellung der Heißluftventilation - 8 Positionen, geschlossener Kreislauf
Laborkammerofen FMO 4x850W

Laborkammerofen FMO 4x850W

  • Mikrowellenleistung 3400 W über 4 850-W-Magnetrons mit rotierenden Antennen zur Erzeugung vom homogenen Mikrowellenfeld in der Erwärmungskammer
  • Elektronische Zeitschaltuhr max. 60 Minuten
  • Luftfilter an der Frontseite
  • Kammer und Gehäuse aus Edelstahl
  • Keramikboden
  • Nutzbare Innenabmessungen (BxHxT): 535 x 250 x 330 mm
  • Außenabmessungen (BxHxT): 650 x 471 x 526 mm
  • Netzspannung : 400 V/50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 5270 W
  • Gewicht: 65 kg